Deutschland Hamburg Berlin
Home
Besondere Angebote
Leistungen
Adressen Patientenanwälte
Behandlungsfehler
Persönlichkeitsrechte
Falschbehandlung
Schmerzensgeld
Impressum
Krankenhaus
24.01.2020

Rechte der Patienten nach Behandlungsfehlern

Leider kommt es trotz des medizinischen Fortschritts immer wieder vor, dass eine medizinische Behandlung nicht so verläuft, wie sie geplant wurde. Nicht immer ist der Arzt daran Schuld, aber es gibt auch Fälle, in denen ganz klar gegen Regeln der ärztlichen Kunst verstoßen wird. Dies kann sowohl die Behandlung selbst als auch die mangelnde Hygiene im Krankenhaus betreffen.
Die medizinischen Fachbücher, sowie auch die Anweisungen für Patienten, enthalten regelmäßig Hinweise auf in der Vergangenheit vorgekommene Behandlungsfehler. Eine Veröffentlichung solcher Ergebnisse ohne vorherige Kontrolle der Behandlungsunterlagen ist schwer möglich, und sollte deshalb medizinisch geschulten Fachanwälten für Patienten vorbehalten bleiben.
Weniger empfehlenswert ist es demgegenüber, einen Anwalt zu beauftragen, der keine Erfahrung auf dem medizinischen Sektor besitzt. Gerade für Patienten aus dem klinischen Bereich, die Opfer ärztlicher Kunstfehler werden, stellt die begleitende Hilfe eine Erleichterung ihrer Situation dar. Eine relativ große Zahl von Ärzten sichern sich über eine Berufshaftpflichtversicherung ab, und können so das Risiko eines Kunstfehlers minimieren.
Patientenanwälte
Dem Patienten hingegen wird der Rat gegeben, einen fachlich spezialisierten Anwalt für Patienten zu konsultieren, da nur dieser über die Schlichtungsstellen der Ärztekammern eingeschaltet werden muss.
Weniger empfehlenswert wäre es, zunächst die weitere Entwicklung abzuwarten, weil die Situation sich dann so manifestiert haben kann, dass kaum noch Abhilfe möglich ist. Die Konsequenz wäre dann eine juristische Auseinandersetzung, die in den wenigsten Fällen einen guten Ausgang nimmt.
Zurück